Close button

magdas SERVICES


magdas SERVICES sind unsere Saubermacher: Das magdas SERVICES-Team unterstützt ausgewählte (Caritas-) Einrichtungen durch professionelles Facility Management. Wie in allen anderen magdas Projekten werden auch hier benachteiligte ArbeitnehmerInnen in die verschiedensten Arbeitsbereiche integriert. Im Frühjahr 2016 ist in Zusammenarbeit mit einem Reinigungsunternehmen ein Projekt zur Integration von Flüchtlingen.

Neben professionellem Facility Management in mehreren (Caritas-)Einrichtungen schafft magdas SERVICES ein neues Angebot und betreut seit Mai 2016 die Reinigung in bisher drei Caritas-Häusern. Ziel ist es, Menschen mit geringen Jobchancen den Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen. „Wir zeigen, dass ein wirtschaftlicher Ansatz erfolgreich mit einem sozialen Anliegen verknüpft werden kann, beschreibt Peter Knappitsch die Motivation von magdas Social Business sich in dieser Branche zu etablieren.

 

 

„Gerade in der Reinigung haben Menschen mit geringen Qualifikationen gute Möglichkeiten einen Jobzugang zu finden. Neben einer guten professionellen Ausbildung werden wir unseren MitarbeiterInnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten geben, damit ihre Jobchancen langfristig sicher sind."

magdas wird in der Startphase von der Arbeitsgemeinschaft der Firmen IFMS und Blitz Blank unterstützt. „Sie bringen langjähriges Know How ein und garantieren, dass wir von Beginn an höchste Qualität und gutes Service bieten“, so Johann Buchfink, Projektleiter und selbst ein erfahrener Reinigungsexperte, der viele Jahre bei Simacek tätig war.

Weitere Fragen zum magdas Reinigungsprojekt beantwortet Peter Knappitsch, Leiter von magdas SERVICES gerne.